Den Gesundheitszustand des 108-Jährigen wollte Ross nicht kommentieren. Heesters musste bereits kurz vor seinem Geburtstag vom 5. Dezember mehrere Tage im Spital verbringen. Damals hatte er einen Schwächeanfall.