Vermischtes

Jetzt sind auch die Bahnhöfe der Rhätischen Bahn für das Rauchverbot gerüstet

In den Bahnhöfen der Rhätischen Bahn gibt es seit diesem Sommer festgelegte Bereiche für Raucherinnen und Raucher. (Symbolbild)

In den Bahnhöfen der Rhätischen Bahn gibt es seit diesem Sommer festgelegte Bereiche für Raucherinnen und Raucher. (Symbolbild)

Die Rhätische Bahn (RhB) hat in ihren Bahnhöfen in den letzten Monaten neue Rauchbereiche eingerichtet. Damit ist das branchenweite Rauchverbot nun auch in Graubünden umgesetzt.

(gb.) Wer diesen Sommer mit dem Zug durch das Bündnerland reiste, könnte Arbeiten auf den Perrons beobachtet haben. Die RhB hat in den letzten Monaten das nationale Rauchverbot auch an ihren Bahnhöfen umgesetzt. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, wurden an grösseren Bahnhöfen wie St. Moritz, Davos oder Illanz drei bis fünf Rauchbereiche festgelegt und an kleineren jeweils ein bis zwei. Insgesamt seien 120 Rauchbereiche eingerichtet worden.

Das Rauchverbot an Bahnhöfen wird seit dem 1. Juni 2019 schrittweise in der ganzen Schweiz eingeführt. Eine Befragung der Kundinnen und Kunden 2018 habe gezeigt, dass sich 75 Prozent aller Befragten die Änderung gewünscht hatten, teilt die RhB mit. Dank dem Rauchverbot steige die Aufenthaltsqualität und sinke der Reinigungsaufwand.

Meistgesehen

Artboard 1