Vermischtes

Im Berner Club «Kapitel Bollwerk» wird ab Samstag wieder getanzt

Hier wird ab Samstag wieder gefeiert.

Hier wird ab Samstag wieder gefeiert.

Nachdem mehrere Besucher des «Kapitel Bollwerk» positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, wurde der Club vorübergehend geschlossen. Nun verlängert das Kantonsarztamt die Massnahme nicht.

(mg) Rund 400 Personen mussten in Quarantäne, davon 9 Personen in Isolation. Der Grund: Im Berner Club Kapitel Bollwerk feierten mehrere Personen mit einer Coronaerkrankung. Im Nachgang verhängte das Kantonsarztamt eine Schliessungsanordnung für zehn Tage. Diese werde nun nicht verlängert, wie der Kanton Bern mitteilt. Diese Massnahme ist am Dienstag ausgelaufen.

«Das Kapitel bleibt freiwillig weitere Tage bis zur Wiedereröffnung am Samstag, 08. August geschlossen», schreiben die Clubbetreiber in einer Medienmitteilung. Sie geben dabei an, dass sie den «fehleranfälligen Check-In-Prozess» beim Wechsel zwischen Club und Restaurant angepasst haben. Ebenso loben sie die Zusammenarbeit mit den Behörden. «Wie seitens des Bundesamtes für Gesundheit richtiggestellt wurde, beläuft sich die Covid-19-Ansteckungsrate in Clubs auf 1,9 Prozent aller Fälle. Dies werten wir in unseren Augen als ‹Proof of Concept› für die aktuelle Gangart im Kanton Bern und unser Schutzkonzept», heisst es in der Mitteilung.

Meistgesehen

Artboard 1