Guter Vorsatz für Ihr nächstes Jahresgespräch – Mit Sprachkenntnissen glänzen

Stupide Vokabeln lernen, mühsame Grammatik pauken - das dürfte die häufigste Erfahrung aus der Schule sein, wenn es darum geht, eine Sprache zu lernen. Warum sollte man sich das im Erwachsenenalter zumuten? Wieso sollten Sie sich in einer Sprache weiterbilden, wenn es andere wichtigere Themen gibt?

Drucken
Teilen

Erstellt im Auftrag von

Dieser Artikel wurde von Academia Languages aufbereitet und alleinig verantwortet. Hier geht es zu den Richtlinien für Paid Content.

Warum Sie Ihre Sprachkenntnisse verbessern sollten?

Weil Sie Sprachen weiterbringen, sowohl beruflich als auch privat. Nichts ist schlimmer als Informationen zu verpassen, weil man etwas nicht versteht oder missverstanden hat.

«Wissen ist Macht», sagte einst Francis Bacon, Philosoph. Dass dies auch heute im Kontext mit Sprachen gilt, zeigen folgende Szenarien:

Durch den Aufbau oder die Verbesserung Ihrer Sprachkompetenzen zeigen Sie, dass Sie als Mitarbeitende/r engagiert sind und Ihr Können weiterentwickeln möchten, um dies ins Unternehmen einzubringen. Damit werden Sie «wertvoller» und haben einen Hebel bei der nächsten Lohnverhandlung im Mitarbeitergespräch oder der nächsten Beförderungsrunde. Auch für zukünftige Stellen machen Sie sich attraktiver und stechen aus der Menge der Bewerberinnen und Bewerber heraus, wenn ein anerkanntes Diplom Ihre Sprachkenntnisse bestätigt, denn nur wenige Kandidaten/innen haben einen offiziellen Beleg für ihr Sprachniveau.

Persönlich werden Sie durch das Verbessern Ihrer Sprachkenntnisse selbstbewusster, sei es bei Meetings mit internationalen Partnern, beim Schreiben von E-Mails, Berichten und Anleitungen oder beim Halten einer Präsentation.

Aber ich habe doch gar keine Zeit neben meinem Fulltime-Job!

Voller Terminkalender während der Arbeit, ein Projekt jagt das nächste und jedes Wochenende ist schon verplant – wie passt da noch ein Sprachkurs rein?

Dazu noch der Weg zur Sprachschule inklusive Parkplatzsuche, Hausaufgaben, die für den Kurs gemacht werden sollen und der fixe Termin jede Woche, zu dem man sich aufraffen muss. «Dann lerne ich doch lieber für mich allein und dann, wenn ich Zeit und Lust habe» – es gibt genügend Apps, die dabei helfen eine neue Sprache zu lernen oder den Wortschatz auszubauen.

Ohne Fleiss, keinen Preis – oder doch?

Wir geben zu: etwas Neues zu lernen oder bestehende Sprachkenntnisse zu verbessern, benötigt Zeit. Doch der Aufwand kann kleiner sein als Sie denken:

Academia Languages ist es ein Anliegen, dass die Kundinnen und Kunden möglichst effizient zu ihrem Ziel gelangen. Je nach Bedürfnis und Lebenssituation bieten wir Ihnen verschiedene Kursformate an:

Sie haben einen vollen Terminkalender und nicht jede Woche zur gleichen Zeit eine freie Lücke? Dafür haben wir die online Flextime-Kurse entwickelt, bei denen Sie jede Woche zwischen zwei bis drei Terminen die passende Kurszeit wählen können.

Sie wollen branchenspezifischen Wortschatz, z.B. im Ingenieurswesen, aufbauen? Das geht ausgezeichnet und schnell im Einzelunterricht.

Sie haben vor allem Bedarf in der Konversation und dem freien Sprechen – unsere Konversationskurse unterstützen Sie darin, mehr Sicherheit zu bekommen.

Oder möchten Sie Ihr Sprachniveau aufbauen und mit einem Diplom bestätigen lassen, dann können unsere Zertifikatskurse Ihnen dabei helfen Ihr Bewerbungsportfolio zu komplementieren.

Zum Thema «App Lernen» folgende Bemerkung: ja, diese kleinen «Helferlein» in der Hosentasche haben ihren Vorteil. Wenn wir aber ehrlich sind, ist eine App schnell installiert und anfänglich ist man auch mit Elan am Lernen. Doch wer gibt Ihnen Feedback zur Aussprache, erklärt Ihnen die Grammatik oder passt den Wortschatz auf Ihre Bedürfnisse an? Das können die wenigsten Apps und wenn sie es können, dann gegen Bezahlung.

Unsere Lehrpersonen gehen individuell auf Sie und Ihre Wünsche ein und arbeiten gemeinsam mit Ihnen daran ihr Sprachniveau schnell zu verbessern und die Inhalte so anzupassen, dass Sie am besten davon profitieren können.

Lange Anfahrtswege oder nervige Parkplatzsuche? Nicht bei unseren zentral gelegenen Standorten, direkt beim Bahnhof Aarau oder Baden.

«OK» sagen Sie jetzt vielleicht, aber «das Lernen fällt mir nicht mehr so leicht wie früher». Dazu folgende Erkenntnis aus einer 2019 veröffentlichten Studie mit dem Titel «Children and Adults as Language Learners:»: Erwachsene lernen genauso schnell oder langsam wie Kinder oder Jugendliche. Der Unterschied besteht darin, dass wir als Erwachsene viel mehr Hemmungen haben, unsere Sprachkenntnisse anzuwenden und auszuprobieren, da wir uns nicht blamieren möchten.

Academia Languages in Aarau und Baden unterstützt Sie – legen Sie jetzt los

Dass Sie sich definitiv nicht blamieren werden, dafür sorgen unsere engagierten Lehrpersonen in Aarau und in Baden.

Egal, ob Sie in einem Gruppenkurs Ihr Deutsch oder Englisch verbessern oder Französisch im Einzelunterricht lernen, die Interaktivität und die alltags-/berufsbezogenen Inhalte in unseren Kursstunden werden dafür sorgen, dass Sie sich sicher und fit genug in der jeweiligen Fremdsprache fühlen. Neben der Sprache wird Ihnen durch unsere qualifizierten Lehrpersonen auch die Kultur und das Lebensgefühl nähergebracht.

Beginnen Sie jetzt einen Sprachkurs bei Academia Languages und machen Sie sich als Mitarbeiter/in noch wertvoller und das mit weniger Aufwand als Sie gedacht haben.

Aktuelle Nachrichten