Publireportage

Reale Gewinne beim digitalen Jass

Auf der neuen Online-Spielplattform jass.ch kann um Geld gespielt werden

Auf der neuen Online-Spielplattform jass.ch kann um Geld gespielt werden

Die Schweiz hat eine neue Spiel-Plattform: jass.ch. Beim Online-Jasstisch von Swisslos kann, wie am realen Stammtisch, um Geld gespielt werden.

Mit jass.ch können Anhänger und Fans des Schweizer Traditionsspiels ab sofort auch um Geld spielen. Ob alleine oder lieber live gegen andere Mitspieler, die Spielplattform verspricht Spannung und Spass für jedermann. Der Online-Jasstisch verbindet verankerte Traditionen mit modernen Möglichkeiten. Da immer mehr Leute in der virtuellen Welt spielen, erweitert Swisslos ihr Angebot von Online-Geldspielen um den Schweizer Volkssport.

„Jassen um Geld hat in der Schweiz eine lange Tradition“, sagt Roger Fasnacht, CEO von Swisslos. „Durch Einsatz- und Gewinnmöglichkeiten wird der Spannungs- und Unterhaltungswert des Spiels enorm erhöht.“

Das Spielangebot von jass.ch basiert auf der Spielvariante Differenzler. Nach der Registration ist man bereits ab einem Franken pro Partie, die jeweils mindestens vier Spielrunden umfasst, dabei. Auf der Jass-Plattform angelangt kann man zwischen einem von zwei Spielmodi auswählen: Nimmt man am Ranglisten-Turnier teil, spielt man gegen drei Computer-Jasser und misst sein Resultat mit anderen Spielern auf der Plattform. Wählt man die Mehrspieler-Variante, organisiert man sich wie in der Beiz selber in Vierergruppen und jasst live gegeneinander.

Beim Differenzler nennt jeder Spieler vor dem Start der Jassrunde eine Punktzahl, die er erreichen möchte. Derjenige, der am Schluss die geringste Differenz dazu hat, gewinnt. Aufgrund einer höheren Anzahl an Mitspielern erwarten die Spieler bei den Ranglisten-Turnieren lukrativere Preise und interessante Jackpots. Diese können mit bis zu mehreren Tausend Franken einen Jasser sehr glücklich machen. Natürlich können sich auch Spieler an den virtuellen Jasstisch setzen, die keinen Geldeinsatz leisten möchten.

Der sichere Umgang mit den Spieleinsätzen der Kunden sowie der Schutz vor Spielsucht - Einsatzlimiten verhindern unrealistische Risiken - wurden bei der Entwicklung berücksichtigt und sind gewährleistet. Das Mindestalter zum Mitspielen liegt bei 18 Jahren.

Jass.ch verspricht Spass, Spannung und attraktive Gewinne.

www.jass.ch

Artboard 1