Publireportage

In 6 Schritten zu Ihrem Eigenheim

..

Der Kauf einer Immobilie ist für die meisten das grösste finanzielle Engagement im Leben. Diese sechs Schritte erleichtern Ihnen die Suche und helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

..

Täglich begegnen wir als Immobilien-Vermarkter den Herausforderungen, Fragen und Fehlern, mit denen sich Menschen auf ihrem Weg zum idealen Eigenheim konfrontiert sehen. Für eine effiziente Suche und einen erfolgreichen Haus- oder Wohnungskauf hat sich gemäss unserer langjährigen Praxis ein Vorgehen nach folgenden sechs Schritten bewährt.

1. Finanzlage klären

Das Wichtigste vorab: Beginnen Sie nicht mit der Suche, bevor Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten auf Herz und Nieren geprüft haben. Ein Gespräch mit Ihrem Bankberater hilft Ihnen dabei. Nicht zuletzt erweist sich die Finanzierung über Ihr Pensionskassenkapital nach einer eingehenden Beratung oft als gangbarer Weg.

2. Anforderungen festhalten

Besprechen Sie die Anforderungen an Ihr neues Eigenheim mit der Familie, der Partnerin oder dem Partner. Listen Sie die 10 wichtigsten Kriterien detailliert auf. Erfüllt eine Immobilie 7 oder mehr der 10 Kriterien, sollten Sie einen Kauf ernsthaft prüfen. Eine Immobile, die alle Kriterien zu 100% erfüllt, ist leider ein seltener Glücksfall, der wahrscheinlich nie eintreten wird.

3. Angebote prüfen

Legen Sie sich einen klaren Zeitrahmen für Ihre Suche fest und prüfen Sie während dieser Zeit möglichst viele Angebote. So vermeiden Sie, dass sich die Suche bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag hinauszieht. Sollten Sie nach Ende dieses Zeitrahmens dennoch nichts gefunden haben, passen Sie Ihre Kriterien an. Hilfreich ist das Gespräch mit einem neutralen Immobilien-Experten. Dieser wird sofort erkennen, welche Ihrer Wünsche realistisch sind, und Sie wenn nötig bei der Anpassung Ihrer Kriterien beraten.

..

4. Preis und Qualität prüfen lassen

Haben Sie eine passende Immobilie gefunden? Dann lassen Sie vor einer Kaufzusage unbedingt Qualität und Preis durch eine Fachperson prüfen! Die bauliche Qualität am besten vor Ort durch einen Baufachmann oder Architekten; bei einem Neubau legen Sie diesem den detaillierten Baubeschrieb vor. Beim Verkaufspreis ist zu bedenken, dass die Schätzungsgutachten der finanzierenden Bank tendenziell unter dem geforderten Preis liegen. Wir empfehlen immer eine zweite Schätzung und Beratung durch neutrale Experten. Marktpreise entstehen letztlich aufgrund individueller Zahlungsbereitschaft.

5. Den Verkäufer prüfen

Prüfen Sie vor dem effektiven Kauf auch den Anbieter – sowohl den eigentlichen Verkäufer (Eigentümer) wie auch einen allfälligen Makler. Makler sollten über glaubwürdige Referenzen und Leistungsausweise verfügen. 

6. Entscheiden

Der endgültige Entschluss zum Kauf kann grossen Respekt oder sogar Angst vor einem Fehlentscheid einflössen. Wenn Sie nach den Schritten 1–5 vorgegangen sind, fällt Punkt 6 viel leichter. Nun sind Sie im richtigen Moment in der Lage, schnell und sicher zu entscheiden. Erfüllt ein Angebot 8 oder sogar 9 Ihrer 10 Kriterien, können Sie Ihrer Traumliegenschaft mit bestem Wissen und Gewissen das Ja-Wort geben.

..
Artboard 1