Starker Saisonauftakt

TURNEN. Die Turnerinnen des Vereinsgeräteturnens des TV Satus Herisau starteten kürzlich am Leuberg-Cup in die Saison. Der Auftakt gelang den 24 Turnerinnen am Boden mit dem Sieg (Note 9.20).

Drucken

TURNEN. Die Turnerinnen des Vereinsgeräteturnens des TV Satus Herisau starteten kürzlich am Leuberg-Cup in die Saison. Der Auftakt gelang den 24 Turnerinnen am Boden mit dem Sieg (Note 9.20). Am Tannzapfen-Cup Anfang Juni erreichte die Mannschaft am Boden und in der Gerätekombination je einen Rang in der vorderen Hälfte. Am letzten Wochenende nahmen einige Riegen am Sportfest in Niederbüren teil, wo die Vereinsgeräteturnerinnen das ganze Podest erobern konnten. (pd)

Herisauer feiern Dreifachsieg

LEICHTATHLETIK. Am Internationale Mehrkampf-Meeting in Götzis standen mit Samuel Staub, Simon Ehammer und Florian Schmid drei Herisauer auf dem SGALV-Podest. Einen SGALV-Doppelsieg verbuchten Felix Perry und Andrin Ehammer im Vierkampf der männlichen U12. Aisha Lämmler und Janina Rutz von den U12 gewannen die Silber- und die Bronzemedaille. Im Siebenkampf der weiblichen U16 errang Jeannine Metzger die Silbermedaille und sicherte sich damit den SGALV-Meistertitel. In der Kategorie der weiblichen U18 gewann Elena Schoch im Siebenkampf Bronze. Lucas Zborowski schaffte beim Siebenkampf der männlichen U16 die Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft; er klassiert sich momentan im 4. Rang der schweizerischen Bestenliste. (pd)

Siege für Brunner und Ikonic

SCHIESSEN. Höhepunkt des Ausbildungskurses für den Nachwuchs bei den Ausserrhoder Schützen bildet jeweils das Wettschiessen. Über 130 Schützen nahmen in Speicher teil. Mit 93 Punkten belegten Dario Ikonic, SV Herisau, und Dany Lutz, FSG Heiden, den 1. Platz. Auf Platz 3 reichte es Dominik Schläpfer, SpS Gais (4.: Dario Fontana, StS Teufen). Bei den Jugendschützen (10 bis 16 Jahre) sicherte sich Manuel Brunner, FSG Schwellbrunn, mit 88 Punkten den ersten Rang, gefolgt von Daniel Koller mit 87 und Jan Loertscher mit 85 Punkten, beide FSG Reute. Bei den Jungschützen- und Jugendleitern sowie den Gästen gewann mit 94 Punkten Simon Herzig, FSG Wienacht-Lutzenberg, vor Pascal Bruderer, SG Rehetobel und Cornel Pfister, SpS Gais. (chp)

Ranglisten: www.ksv-ar.ch

Immer mehr internationale Erfolge

SPORTSCHULE. Bereits 48 Medaillen, davon 17 Meistertitel, an Schweizer Meisterschaften stehen in der Sportschule Appenzellerland zu Buche, und es kommen mehr und mehr auch internationale Erfolge dazu. Eine der international wertvollsten Medaillen gewann am vergangenen Wochenende Marvin Flückiger, Zuzwil, mit der Bronzemedaille in der Freipistole über 50 m am «International Junior Competition» in Suhl (Deutschland). Sein Sportschulkollege Frederik Zurschmiede, Trogen, kam mit der Luftpistole 10 m auf den 20. Rang. Flückiger und Zurschmiede hatten drei Wochen zuvor am Alpencup im französischen St. Baldoph zusammen mit Barbara Schläpfer, Gais, sieben Medaillen gewonnen. So sind in diesem Schuljahr zu den nationalen Meisterschaftsmedaillen bereits auch 28 Medaillen an internationalen Anlässen gekommen, und sieben Athletinnen und Athleten haben sich seit August 2012 für Welt- und Europameisterschaften sowie drei für Nationalmannschaftseinsätze qualifiziert. Dazu gehören die Qualifikation von Sven Hellmüller, Speicher, für die Junioren-WM im Orientierungslaufen und der Sieg von Dominique Büttikofer, Zug, am internationalen Badmintonturnier in Friedrichshafen. Am letzten Wochenende holte sich Jan Wyler, Teufen, in Götzis neben Maartje van Beurden, Speicher, den regionalen Meistertitel im leichtathletischen Mehrkampf und den Gesamtsieg in der Vorarlberger Wertung. (pd)