Aufforstung entlang der A1

Zuzwil Im vergangenen Winter wurde im Auftrag des Bundesamtes für Strassen (Astra) im Gebiet der Thurauen entlang der A1 eine umfassende Sicherheitsholzpflege durchgeführt.

Drucken

Zuzwil Im vergangenen Winter wurde im Auftrag des Bundesamtes für Strassen (Astra) im Gebiet der Thurauen entlang der A1 eine umfassende Sicherheitsholzpflege durchgeführt. Eine Einwohnerin störte sich an diesem «Kahlschlag» und beauftragte den Zuzwiler Gemeinderat an der diesjährigen Bürgerversammlung, eine nachhaltige Bepflanzung zu prüfen und diesen Abschnitt entsprechend aufzuforsten.

In der Zwischenzeit haben die Behörden mit den Verantwortlichen der Nationalstrassen des betroffenen Gebietes sowie dem Revierförster das Gespräch gesucht und vor Ort einen Augenschein vorgenommen. Um den natürlichen Waldsaum wieder herzustellen, wird der Revierförster in den nächsten Monaten mit einem Team des Platanenhofs Oberuzwil einheimische Büsche pflanzen. (gk/red.)