Krankenkassen
Finanzchef Roman Sonderegger übernimmt bei Helsana das Ruder

Die Krankenkasse Helsana erhält einen neuen Chef. Der Verwaltungsrat hat Roman Sonderegger zum CEO ernannt. Er löst Daniel Schmutz ab, der das Unternehmen verlassen wird.

Drucken
Teilen
Roman Sonderegger wird neuer Chef der Helsana. Bislang war er als Finanzchef tätig.

Roman Sonderegger wird neuer Chef der Helsana. Bislang war er als Finanzchef tätig.

Helsana

(rwa) Der bisherige Konzernchef Schmutz hatte Helsana zehn Jahre lang geführt. Nun habe der 55-Jährige entschieden, auf Ende Februar auszuscheiden und sich beruflich neu zu orientieren, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Bis dahin werde er eine geordnete Übergabe an seinen Nachfolger sicherstellen, der die Leitung der Helsana‐Gruppe per sofort übernehme.

Verwaltungsratspräsident Thomas Szucs sagt gemäss Mitteilung: «Unter der Leitung von Daniel Schmutz hat sich Helsana in den letzten zehn Jahren erfolgreich im Markt behauptet. Mit Roman Sonderegger steht ein erfahrener Nachfolger aus den eigenen Reihen bereit, um das Unternehmen mit neuem Elan weiterzuentwickeln.»

Der neue Chef ist bereits seit über dreieinhalb Jahren Mitglied der Geschäftsleitung von Helsana und leitete bisher den Bereich Finanzen und Versicherungstechnik. Der 47-Jährige verfüge über langjährige Expertise und Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen, heisst es weiter. Bei Konkurrent Assura war er als CEO und CFO ad interim sowie bei der CSS‐Gruppe als stellvertretender Leistungschef tätig.