Geplante Übernahme
Nestlé will amerikanischen Vitaminhersteller The Bountiful kaufen

Nestlé will den amerikanischen Vitaminhersteller The Bountiful übernehmen. Dadurch würde der Nahrungsmittelkonzern das Geschäft mit Gesundheitsprodukten weiter ausbauen.

Drucken
Teilen
Nestlé plant eine weitere Übernahme. Im Visier hat der Konzern einen US-Vitaminhersteller.

Nestlé plant eine weitere Übernahme. Im Visier hat der Konzern einen US-Vitaminhersteller.

Keystone

(dpa/rwa) Das Unternehmen aus Vevey bestätigte am Montag bereits kursierende Gerüchte. «Nestlé S.A. teilt mit, dass das Unternehmen Gespräche über den teilweisen oder vollständigen Erwerb von The Bountiful Company führt.» Einzelheiten wurden in der Mitteilung nicht genannt. Medien hatten vergangene Woche unter Bezug auf Insider berichtet, es gehe um einen mittleren einstelligen Milliardenbetrag.

Das New Yorker Unternehmen handelt mit Vitaminen, Mineralien und anderen pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Es gehört der Beteiligungsgesellschaft KKR, die es unter dem Namen Nature’s Bounty Co. von der Carlyle Group gekauft hatte. Der Finanzdienst Bloomberg berichtete im Januar, dass das Unternehmen an die Börse gebracht und dabei mit etwa sechs Milliarden Dollar bewertet werden sollte. Der Ausbau des Geschäfts mit Gesundheitsprodukten gehört zur Strategie Nestlés.

Aktuelle Nachrichten