Wallis
Tödlicher Unfall: Förster wird von Baum eingeklemmt

Ein Forstwart verstarb im Gemeindegebiet von Ernen (VS) bei einem Arbeitsunfall. Er wurde dabei von einem Baum erfasst. Die Staatsanwaltschaft untersucht den Fall.

Merken
Drucken
Teilen
Ein 24-jähriger Forstwart starb infolge eines Arbeitsunfalls im Gemeindegebiet von Ernen.

Ein 24-jähriger Forstwart starb infolge eines Arbeitsunfalls im Gemeindegebiet von Ernen.

Kapo VS

(dpo) Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag im Gemeindegebiet von Ernen. Der 24-jährige Forstwart war damit beschäftigt, bereits gefällte Bäume von Ästen zu befreien. Aus derzeit noch ungeklärten Gründen gerieten zwei übereinanderliegende Bäume im Hang in Bewegung. Einer der Bäume hat dabei den Forstwart erfasst, mitgerissen und eingeklemmt, wie die Walliser Kantonspolizei am Freitag mitteilt.

Die alarmierten Einsatzkräfte konnten den Förster mit einem Helikopter bergen und ihn auf einen Zwischenlandeplatz fliegen, wo er weiter medizinisch betreut wurde. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen, so die Kantonspolizei. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.