Unfall
Personenwagen stürzt in Bachbett: Verletzte Lenkerin von Passanten befreit

Eine 52-jährige Frau ist am Dienstag in Domat Ems mit ihrem Auto in ein Bachbett gestürzt. Sie wurde von einer Ambulanz versorgt und ins Kantonsspital Graubünden gebracht.

Drucken
Teilen
Das Auto kam im Bachbett auf der Seite liegend zum Stillstand.

Das Auto kam im Bachbett auf der Seite liegend zum Stillstand.

ho/ Kapo GR

Die Frau sei in einer leichten Rechtskurve geradeaus gefahren und habe danach mit ihrem Wagen das Brückengeländer durchbrochen, meldete die Kantonspolizei Graubünden. Das Auto kam im Bachbett auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Frau wurde von Passanten aus dem Fahrzeug befreit und verletzt ins Kantonsspital Graubünden gebracht. Die Unfallursache wird nun untersucht. (wap)

Aktuelle Nachrichten