Unfall
Motorradfahrer prallt in Felswand und stirbt an seinen Verletzungen

In einer Kurve verliert ein Töfffahrer die Kontrolle und kracht in eine Wand und eine Absperrung. Die Rettungskräfte können den Mann nicht mehr retten.

Merken
Drucken
Teilen
Der Motorradfahrer verstarb noch auf der Unfallstelle. (Symbolbild)

Der Motorradfahrer verstarb noch auf der Unfallstelle. (Symbolbild)

Keystone

Für den 21-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Wie die Berner Kantonspolizei und die Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland am Samstag mitteilen, ist es am Freitag zu einem schweren Motorradunfall gekommen – mit tödlichem Ausgang. Der Berner Lenker geriet gegen 17.50 Uhr bei Twann in einer Kurve ins Schleudern und krachte in eine Felswand und anschliessend in ein Strassengeländer. «Trotz umgehend eingeleiteten Rettungs- und Reanimationsmassnahmen erlag der Fahrer noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen», heisst es in der Mitteilung.

Die Strasse musste anschliessend mehrere Stunden gesperrt werden. Neben der Polizei standen auch je ein Team der Ambulanz und der Rega sowie das Care Team des Kantons Bern im Einsatz. (mg)