Unfall
Junger Mann ertrinkt beim Pedalo-Fahren auf dem Genfersee

Im alten Hafen von Ouchy bei Lausanne ist am Sonntag ein 23-jähriger Mann ertrunken. Er war mit zwei Begleitern auf einem Pedalo unterwegs gewesen.

Drucken
Teilen
Die Polizei musste am Sonntag die Leiche eines jungen Mannes aus dem Genfersee bergen.

Die Polizei musste am Sonntag die Leiche eines jungen Mannes aus dem Genfersee bergen.

Keystone

Aus noch ungeklärten Gründen ist am Sonntag Nachmittag ein Mann im Genfersee bei Ouchy ertrunken. Beim Opfer handelt es sich um einen 23-jährigen Schweizer aus der Region, wie es in einer Mitteilung der Waadtländer Polizei vom Montag heisst. Der Mann war mit zwei Begleitern auf einem Pedalo unterwegs gewesen.

Der Notruf bei der Einsatzzentrale ging um 16:30 Uhr ein. Taucher der Polizei fanden die Leiche daraufhin im See. Um die Umstände des Todes abzuklären, wurde eine Untersuchung eingeleitet. (gb)

Aktuelle Nachrichten