Sörenberg
4-Jähriger fällt in die Emme – Mann springt hinterher und rettet ihn

Dank dem beherzten Einsatz eines Passanten konnte am Donnerstag in Sörenberg LU ein grosses Unglück verhindert werden: Ein 4-Jähriger fiel in die Emme, der Mann sprang hinterher und zog ihn aus dem Wasser.

Drucken
Der Junge wurde von der Rega ins Spital geflogen. (Symbolbild)

Der Junge wurde von der Rega ins Spital geflogen. (Symbolbild)

Keystone

Der Vorfall ereignete sich um 16.45 Uhr, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte. Ein Vater befand sich mit seinem vierjährigen Sohn im Snowlipark in Sörenberg. Der Junge sass auf einem Gummireifen, der vom Vater mittels Seil festgehalten wurde. Der Mann rutsche jedoch aus, lies das Seil los und der Gummireifen rutschte mitsamt dem 4-Jährigen in den Hochwasser führenden Fluss.

Ein Passant beobachtete den Vorfall und sprang sofort hinterher, wie es weiter heisst. Er zog den Jungen aus dem Wasser. Dieser wurde stark unterkühlt mittels Helikopter in ein Spital geflogen. (abi)

Aktuelle Nachrichten