Tötungsdelikt
Tötungsdelikt in Beringen (SH): Ehemann stellt sich der Polizei

Der Ehemann tötet seine Frau und meldet die schreckliche Tat gleich der Polizei. Die Schaffhauser Polizei kann den Mann noch am Tatort verhaften.

Merken
Drucken
Teilen
Der Mann meldete das Tötungsdelikt direkt bei der Einsatzleitzentrale.

Der Mann meldete das Tötungsdelikt direkt bei der Einsatzleitzentrale.

Bild: Keystone

Am Dienstagmorgen bekommt die Schaffhauser Polizei einen schrecklichen Anruf: Ein 49-jähriger Mann meldet der Einsatzleitzentrale kurz nach 11 Uhr, dass er soeben seine Frau getötet habe. Sofort rücken die Rettungskräfte nach Beringen aus, doch sie können tatsächlich nur noch den Tod der 57-Jährigen feststellen. Der Mann stellt sich noch am Tatort der Polizei und die Tatwaffe wurde sichergestellt.

Motiv und Tathergang seien Gegenstand der laufenden Ermittlungen, schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Der Täter sei der Polizei im Zusammenhang mit Gewaltdelikten nicht bekannt gewesen. (mg)