Todesfall
Tragisches Unglück in Oberneunforn: Dreijähriger Knabe wird in Tor eingeklemmt und stirbt an den Verletzungen

Ein grauenhafter Unfall hat sich am Freitag im Kanton Thurgau ereignet. Ein kleiner Bub wird von einem Tor eingeklemmt und kann nicht mehr gerettet werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Rettungskräfte konnten den Knaben nicht mehr retten. (Symbolbild)

Die Rettungskräfte konnten den Knaben nicht mehr retten. (Symbolbild)

Keystone

(mg) In Oberneunforn (TG) kam es am Freitag zu einem tragischen Todesfall. Wie die Kantonspolizei Thurgau am Samstag mitteilt, hatte sich kurz vor 16.30 Uhr auf dem Vorplatz einer Liegenschaft ein Kind in einem Tor eingeklemmt. «Trotz des sofortigen Einsatzes von Ersthelfern, Polizei, Rettungsdienst und Rega verstarb der dreijährige Knabe noch auf der Unfallstelle», schreibt die Polizei. Der genaue Unfallhergang werde abgeklärt.