Tessin
54-jähriger Italiener verunfallt tödlich auf Baustelle

In der Tessiner Gemeinde Paradiso ist ein italienischer Bauarbeiter am Freitag tödlich verunglückt. Die Polizei hat Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls aufgenommen.

Drucken
Teilen
Ein Mann verstarb bei Bauarbeiten in der Gemeinde Paradiso bei Lugano. (Symbolbild)

Ein Mann verstarb bei Bauarbeiten in der Gemeinde Paradiso bei Lugano. (Symbolbild)

Keystone

(dpo) Das Unglück ereignete sich kurz nach 11 Uhr bei Renovationsarbeiten an einem Gebäude, wie die Kantonspolizei Tessin mitteilte. Dabei wurde der 54-jährige Italiener mit Wohnsitz in der Provinz Como von Abbruchmaterial aus einem oberen Stockwerk getroffen. Der Verunfallte erlag noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.