Studie
Seit Corona: Sport und Kochen stehen häufiger auf dem Programm

Zahlreiche Schweizerinnen und Schweizer haben in der Pandemie das Kochen für sich entdeckt, wie eine neue Studie zeigt. Auch das Bewusstsein für Bewegung hat zugenommen.

Drucken
Teilen
Rund die Hälfte der Befragten kocht seit Ausbruch der Coronapandemie häufiger. (Symbolbild)

Rund die Hälfte der Befragten kocht seit Ausbruch der Coronapandemie häufiger. (Symbolbild)

Keystone

Die Schweizer Bevölkerung interessiert sich seit Ausbruch der Pandemie vermehrt für Ernährung und Bewegung. Das zeigt eine am Donnerstag veröffentlichte Studie, die das Forschungsinstitut gfs.bern durchgeführt hat. Gemäss dem Monitor Ernährung und Bewegung gaben 2021 83 Prozent der Befragten an, sich im Bereich Ernährung sehr gut oder eher gut informiert zu fühlen. 2020 waren es noch 72 Prozent. Was die Bewegung betrifft, stieg der Anteil der Informierten von 69 auf 85 Prozent.

Dies spiegelt sich auch in den Gewohnheiten wieder. So gaben in der jüngsten Befragung 48 Prozent der Teilnehmenden an, mehr zu kochen. Bei 25 Prozent hat die Pandemie laut gfs.bern zu einer bewussteren Ernährung geführt. 42 Prozent der Befragten haben demnach gemerkt, wie wichtig Bewegung für den Körper ist, ein Viertel macht mehr Sport.

Prävention zur Bekämpfung von Übergewicht

Was die Bekämpfung von Übergewicht in der Bevölkerung betrifft, finden jeweils über 80 Prozent der Befragten Präventionsprogramme, Projekte in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, sowie Ernährungskunde und die Förderung des Sportunterrichts in der Schule am geeignetsten. Knapp über 70 Prozent befürworten ein Verbot von Werbung für ungesunde Lebensmittel, die speziell an Kinder gerichtet ist. 27 Prozent der Befragten würden sogar eine Steuer auf salz- zucker- oder fetthaltige Lebensmittel begrüssen.

Der Monitor Ernährung und Bewegung wurde im März 2021 durchgeführt. gfs.bern hat dazu rund 1000 Personen befragt. In Auftrag gegeben wird die Studie von der Informationsgruppe Erfrischungsgetränke - einem Zusammenschluss von Vertreterinnen der Schweizer Getränkeindustrie. (agl)

Aktuelle Nachrichten