Steinschlag
Stein trifft Frau am Kopf: Britin (43) stirbt bei Wanderung im Wallis

Zwei Wanderinnen sind am Samstag im Wallis in einen Steinschlag geraten. Eine der beiden Frauen wurde dabei tödlich verletzt.

Drucken
Teilen
Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen.

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen.

Kapo Wallis

Die beiden Wanderinnen waren am späteren Samstagnachmittag in der Gegend des Col de la Chaux im Val de Bagnes oberhalb von Verbier unterwegs, als sie in einen Steinschlag gerieten. Wie die Walliser Kantonspolizei am Sonntag mitteilt, wurde eine der beiden Frauen von einem Stein am Kopf getroffen. Ihre Begleiterin alarmierte sofort die Rettungskräfte, diese konnten aber nur noch den Tod der 43-jährigen Britin feststellen. (mg)

Aktuelle Nachrichten