Schneefall
Achtung Bodenfrost: Der Winter gibt ein spätes Comeback im Mai

Der Winter kehrt zurück: In der Nacht auf Sonntag gab es in der Schweiz vereinzelt wieder Neuschnee, Meteorologen warnen für die Nacht auf Montag vor Bodenfrost, der insbesondere Erdbeeren zusetzen könnte.

Merken
Drucken
Teilen

(chm) Der Winter meldet sich zurück: Teile der Schweiz lagen am Sonntagmorgen unter einer weissen Schneedecke. Wie SRF Meteo auf Twitter schreibt, gab es in Arosa 17 cm Neuschnee, in Adelboden (BE) 11 und in Andermatt (UR) 4 cm. Selbst in La Chaux-de-Fonds wurde noch ein Zentimeter gefunden.

Gemäss SRF Meteo zieht am Sonntag das Tief Daniel nach Polen weiter und lenkt auf seiner Rückseite kühle und schaueranfällige Luft zur Alpennordseite. Im Süden soll die Luft dank Nordföhn trockener werden.

Wie das Portal MeteoNews schreibt, ist in der Nacht auf Montag zudem vermehrt mit Bodenfrost zu rechnen. Dies sei insbesondere heikel für die Erdbeeren, die momentan blühen. «Diese brauchen dringend Schutz», heisst es auf Twitter.