Polizeimeldung
78-jähriger Autofahrer stirbt nach Kollision mit Gartenmauer

In der Berner Gemeinde Sumiswald kam es am Dienstag zu einem schweren Autounfall. Der 78-jährige Autolenker starb noch auf der Unfallstelle.

Drucken
Die Kantonspolizei Bern untersucht den Unfallhergang. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Bern untersucht den Unfallhergang. (Symbolbild)

Keystone

Der Mann war mit dem Auto auf der Hauptstrasse unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam, wie die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilte. Das Fahrzeug kollidierte mit voller Wucht mit einer Gartenmauer und wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Der Fahrer, ein 78-Jähriger aus dem Kanton Bern, wurde dabei im Auto eingeklemmt und schwer verletzt, wie die Polizei weiter schreibt. Er konnte zwar von der Feuerwehr befreit werden, verstarb aber trotz Reanimationsmassnahmen noch vor Ort. Die Polizei ermittelt derzeit die genauen Umstände des Unfalls. (agl)

Aktuelle Nachrichten