Polizeimeldung
Älteres Ehepaar im Wallis tot aufgefunden – Waffe befand sich in der Nähe der Leichen

In der Walliser Gemeinde Conthey wurden am Sonntag zwei Personen tot aufgefunden. Die Polizei schliesst das Einwirken von Drittpersonen aus.

Drucken
Die Polizei rückte am Sonntag mit zahlreichen Einsatzkräften an, diese konnten jedoch nicht mehr helfen. (Symbolbild)

Die Polizei rückte am Sonntag mit zahlreichen Einsatzkräften an, diese konnten jedoch nicht mehr helfen. (Symbolbild)

Keystone

Die Polizei sei am Sonntagnachmittag mit Grossaufgebot ausgerückt, um einem Ehepaar zu helfen, welches sich «offensichtlich in einer verzweifelten Lebenssituation befand», wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. Als die Kantonspolizisten die Villa betraten, konnten sie jedoch nur noch den Tod des Mannes und der Frau im Alter von etwa 70 Jahren feststellen.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung der Todesfälle eingeleitet. Wie sie in einer Mitteilung schreibt, handelt es sich bei den Verstorbenen um ein Ehepaar aus dem Kanton Waadt, das schon länger in der Region lebte. In der Nähe der beiden leblosen Körper sei eine Waffe gefunden worden. Ein Einwirken von Dritten scheint laut der Staatsanwaltschaft «in Anbetracht der Feststellungen am Tatort» ausgeschlossen. (agl)

Aktuelle Nachrichten