Polizeimeldung
49-Jähriger bei Tauchunfall im Wallis gestorben

In Sitten ist ein Mann bei einem Tauchunfall ums Leben gekommen. Der Unfallhergang wird untersucht. Die Walliser Kantonspolizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Am Dienstagabend verstarb in Sitten ein 49-jähriger Taucher. Was genau passierte, ist unklar.

Am Dienstagabend verstarb in Sitten ein 49-jähriger Taucher. Was genau passierte, ist unklar.

Kapo Wallis

(agl) Am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, entdeckte eine Drittperson im See bei der «Domaine des Iles» in Sitten einen Körper der auf dem Wasser trieb. Wie die Kantonspolizei Wallis am Mittwoch in einer Mitteilung schreibt, konnten zwei Personen den Taucher ans Ufer ziehen. Dort hätten die Rettungskräfte allerdings nur noch dessen Tod feststellen können. Laut der Polizei handelt es sich um einen 49-jährigen Mann aus dem Unterwallis.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Umstände des Vorfalls abzuklären. Die Polizei bittet Personen, die etwas beobachtet haben, sich zu melden.