Polizeieinsatz
Schusswaffe und Messer: Polizei verhaftet in Winterthur mehrere Personen

In Winterthur kam es am Sonntag kurz nach Mitternacht zu einem Streit. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt. Die Polizei verhaftete mehrere Personen.

Merken
Drucken
Teilen

Winterthur: Ein Schwerverletzter nach Auseinandersetzung.

CH Media Video Unit

In Oberwinterthur ZH kam es kurz nach Mitternacht zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde auch eine Schusswaffe eingesetzt, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte. Als die Polizei eintraf, flüchteten die Personen. Später konnte die Polizei zwei Geflüchtete in einem Lieferwagen anhalten. Der Fahrer wurde verhaftet und der Mitfahrer mit schweren Stichverletzungen ins Spital gebracht. Gemäss Polizei kam es im Verlauf der Abklärungen zu weiteren Verhaftungen. Weshalb es zum Streit kam, ist noch unbekannt. (abi)