Lawinengefahr
Luftwaffe evakuiert Lager mit Jugendlichen aus den Walliser Alpen

Ein Jugend + Sport-Kurs mit 32 Teilnehmenden wurde am Wochenende aus der Cabane du Fenestral bei Ovronnaz im Kanton Wallis evakuiert. Die Gruppe war wegen Lawinengefahr blockiert.

Drucken
Teilen
Die Armee flog vier Rotationen, um die 32 Teilnehmenden zu evakuieren. (Archiv)

Die Armee flog vier Rotationen, um die 32 Teilnehmenden zu evakuieren. (Archiv)

Keystone

Bei dem Lager habe es sich um einen Skitourenkurs gehandelt, teilte die Armee am Montag mit. Die Jugendlichen und ihre Leitungs- und Begleitpersonen seien seit mehreren Tagen in der Hütte stationiert gewesen. Wegen der raschen Verschlechterung der Lawinengefahr sei die Abfahrt ins Tal nicht mehr verantwortbar gewesen. Die 32 Personen seien in vier Rotationen ausgeflogen worden. (wap)

Aktuelle Nachrichten