Kriminalität
Unbekannter überfällt Apotheke in Bern – Täter flüchtig

Am Dienstagnachmittag hat sich in Bern ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Apotheke ereignet. Der Mann erbeutete dabei Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei tappt derzeit noch im Dunkeln und sucht deshalb Zeugen, die Angaben zum Täter machen können. (Symbolbild)

Die Polizei tappt derzeit noch im Dunkeln und sucht deshalb Zeugen, die Angaben zum Täter machen können. (Symbolbild)

Keystone

(rwa) Um kurz vor 17 Uhr betrat ein Mann am Eigerplatz eine Apotheke. Mit einer Waffe forderte er Bargeld aus der Kasse. Mit der Beute flüchtete er, wie die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt.

Der Unbekannte trug eine dunkle Regenjacke mit einer Kapuze, eine dunkle, dicke Hose und eine Hygienemaske. Er sprach Berndeutsch. Gemäss Polizeiangaben ist er zwischen 40 und 50 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter gross und hat eine mittlere Statur. Wer Angaben zum Täter machen kann, soll sich bei der Polizei melden (031 638 81 11).