Pandemie
Ungültige Zertifikate wegen technischer Panne – BAG beschwichtigt

Einige Coronazertifikate, die am Freitagmorgen ausgestellt wurden, sind ungültig. Schuld daran ist eine technische Panne. Betroffene müssen ein neues Zertifikat anfordern.

Drucken
Teilen
Am Freitag wurden ungültige Covid-Zertifikate ausgestellt.

Am Freitag wurden ungültige Covid-Zertifikate ausgestellt.

Keystone

Ungültig sind Zertifikate, die zwischen 10.40 und 11.50 Uhr ausgestellt wurden. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) bestätigte am Freitag auf Anfrage von CH Media verschiedene Medienberichte. Gemäss BAG sind «wenige tausend Zertifikate» betroffen.

Grund für das Problem war eine Fehlkonfiguration bei der elektronischen Signatur. Diese trat im Rahmen einer Systemanpassung auf. Ein Sicherheitsrisiko habe zu keinem Zeitpunkt bestanden, betonte das BAG.

Personen, die in diesem Zeitraum ein Zertifikat erhalten haben, müssen bei der ausstellenden Stelle ein neues anfordern. Ob jemand ein ungültiges Zertifikat hat, lässt sich einfach prüfen: Das Zertifikat in der App öffnen und den Refresh-Button unten rechts drücken. (abi)

Aktuelle Nachrichten