Bauma
Landwirt bei schwerem Arbeitsunfall verstorben

In der Zürcher Gemeinde Bauma kam es am Sonntag zu einem schweren Arbeitsunfall. Ein 57-jähriger Landwirt verstarb, nachdem er mit seinem Traktor einen steilen Abhang hinuntergestürzt war.

Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei untersucht, wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei untersucht, wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte. (Symbolbild)

Keystone

Wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte, war der Landwirt am Sonntagabend auf einem Traktor mit einem angehängten Kreiselheuer an einem steilen Hang unterwegs. Der Traktor kam dabei aus noch ungeklärten Gründen ins Rutschen, stürzte rund 300 Meter den Hang hinunter und überschlug sich mehrmals. Der 57-jährige Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und darunter eingeklemmt. Er verstarb noch auf der Unfallstelle. Wie genau es zu dem Unfall kam, wird derzeit von der Kantonspolizei untersucht. (agl)

Aktuelle Nachrichten