76-jähriger Mann mit E-Bike gestürzt und verstorben

Am Sonntag kam in Schänis (SG) ein 76-Jähriger bei einem Sturz mit dem E-Bike ums Leben. Die Kantonspolizei vermutet ein medizinisches Problem.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei St. Gallen meldete am Montag den Tod des 76-jährigen Velofahrers. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei St. Gallen meldete am Montag den Tod des 76-jährigen Velofahrers. (Symbolbild)

Keystone

(wap) Die genaue Todesursache werde vom Institut für Rechtsmedizin St. Gallen abgeklärt, meldete die Kantonspolizei St. Gallen am Montag. Der Mann sei vermutlich wegen eines medizinischen Problems gestürzt und bewusstlos liegengeblieben. Passanten hätten sofort Reanimationsmassnahmen eingeleitet. Dennoch sei der Mann noch auf der Unfallstelle verstorben.