Machtdemonstration des Meisters
Liverpool demontiert Crystal Palace

Roberto Firmino und Mohamed Salah treffen beim 7:0 doppelt. Es ist der höchste Saisonsieg des Meisters, der die Konkurrenz distanzieren kann.

Drucken
Teilen
Der Brasilianer Roberto Firmino trifft gegen Crystal Palace doppelt für Meister Liverpool.

Der Brasilianer Roberto Firmino trifft gegen Crystal Palace doppelt für Meister Liverpool.

Bild:Keystone

(sim) Drei Tage nach dem Sieg in letzter Sekunde im Spitzenkampf gegen Tottenham hat der FC Liverpool das nächste Ausrufezeichen im Kampf um die Titelverteidigung in der Premier League gesetzt.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp demontiert Crystal Palace gleich mit 7:0. Bereits nach drei Minuten brachte Takumi Minamino die Reds in Führung. Sadio Mané und Roberto Firmino erhöhten vor der Pause. Captain Jordan Henderson, wiederum Firmino sowie der eingewechselte Mohamed Salah mit einem Doppelschlag in der Schlussphase bewerkstelligten den höchsten Saisonsieg des Meisters, der damit Verfolger Tottenham vorübergehend um sechs Punkte distanziert. Die Londoner haben am Sonntag gegen Leicester die Chance, auf drei Punkte Abstand zu verkürzen.

Xherdan Shaqiri fehlt Liverpool weiter mit muskulären Problemen.