Kein Gästeblock
FC Sion führt als erste Schweizer Fussball-Mannschaft personalisierte Tickets ein

Zum Saisonstart kehren endlich wieder Fans in die Schweizer Fussball-Stadien. Voraussetzung: ein Covid-Zertifikat. Beim FC Sion werden neuerdings personalisierte Tickets ausgestellt. Auch im Gästeblock kommt es zu einer Umgestaltung.

Merken
Drucken
Teilen
Ins Tourbillon gelangt man nur noch mich personalisierten Tickets. Im Bild: Sion-Präsident Christian Constantin.

Ins Tourbillon gelangt man nur noch mich personalisierten Tickets. Im Bild: Sion-Präsident Christian Constantin.

Keystone

Ab dem Wochenende vom 23. bis 25. Juli rollt der Ball in den beiden höchsten Schweizer Fussball-Ligen wieder. Wer zum Saisonstart ein Spiel besuchen möchte, braucht ein gültiges Covid-Zertifikat. Dafür gelten keine Kapazitätsbeschränkungen mehr und auch die Maskenpflicht ist aufgehoben.

Der FC Sion informiert in einer Mitteilung, wie er seine Fans im heimischen Tourbillon wieder begrüssen möchte. Denjenigen Personen, die weder geimpft noch genesen sind, bietet der Klub eine weitere Alternative: «An Spieltagen besteht die Möglichkeit, sich kostenlos nach Terminvereinbarung in den Walliser Spitälern oder Apotheken testen zu lassen.»

Nun folgt dieser Teil, den gewisse Fan-Gruppierungen in der Schweiz in den vergangenen Jahren massiv bekämpft haben. Der FC Sion führt als erster Fussballklub in der Schweiz personalisierte Tickets ein. «Die wiederkehrenden Probleme, die in den Schweizer Stadien in der Vergangenheit beobachtet wurden, haben den Kanton und die Stadt Sion zu dieser Entscheidung veranlasst», schreiben die Walliser in einer Mitteilung. Man wolle dem Beispiel aus Italien und England folgen. Mit dieser Massnahme könne man die Sicherheit erhöhen und eine grössere Anzahl an Zuschauer im Tourbillon ermöglichen.

Gästeblock bleibt vorerst geschlossen

Zudem wird der Gästeblock «in einer ersten Phase» nicht mehr geöffnet. Wenn man also als Gästefan an ein Spiel seiner Mannschaft nach Sion reisen möchte, muss man sich ein personalisiertes Ticket ausstellen lassen und sich an einem zugewiesenen Sitzplatz niederlassen. (gav)