Eurovision Song Contest
Gjon's Tears vertritt die Schweiz in Rotterdam mit «Tout l'univers»

Der neue Song von Gjon's Tears heisst «Tout l'univers». Der 22-Jährige vertritt damit die Schweiz am Eurovision Song Contest (ESC) 2021 in Rotterdam.

Drucken
Teilen
Gjon's Tears vertritt die Schweiz am ESC in Rotterdam.

Gjon's Tears vertritt die Schweiz am ESC in Rotterdam.

Keystone

(abi) Der französische ESC-Song aus der Feder von Gjon's Tears gehe unter die Haut, schreibt SRF am Mittwoch. Die Kombination aus Stimme, Chören, Klavier und Streichern, gemischt mit modernen Beats, kreiere eine ganz eigene Klangwelt. Damit schickt die Schweiz nach elf Jahren erstmals wieder ein französischsprachiges Lied an den ESC.

Gjon Muharremaj, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heisst, vertritt die Schweiz im zweiten Halbfinale am 20. Mai. Eigentlich hätte der Mann aus Broc FR bereits am ESC 2020 teilgenommen, dieser wurde aber wegen der Coronapandemie verschoben. «Ich freue mich unglaublich, dass nun dieses Jahr die Teilnahme am ESC wahr wird und ich mit dem Song ‹Tout l’univers› eine positive Botschaft vermitteln darf», sagte er gegenüber SRF.

Aktuelle Nachrichten