Wintertourismus
Chef von Seilbahnen Schweiz: «Zertifikat für Skigebiete wird diskutiert»

Eine Zertifikatspflicht für Skigebiete stehe zur Diskussion, so der Präsident von Seilbahnen Schweiz, Hans Wicki. Es habe entsprechende Gespräche mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) gegeben.

Drucken
Teilen
Will eine Wintersaison ohne Unterbrüche: Hans Wicki, Präsident von Seilbahnen Schweiz.

Will eine Wintersaison ohne Unterbrüche: Hans Wicki, Präsident von Seilbahnen Schweiz.

Keystone

Oberstes Ziel sei es, die kommende Wintersaison ohne Unterbrüche und Massnahmen wie im letzten Winter durchführen zu können, sagte Hans Wicki, Präsident von Seilbahnen Schweiz, am Freitag in einem Interview mit den Innerschweizer Sendern Radio Sunshine und Radio Central. Dabei werde auch eine Zertifikatspflicht für Skigebiete diskutiert. Entsprechende Gespräche mit dem BAG seien bereits geführt worden. Offen sei noch, wie eine Zertifikatspflicht gehandhabt werden könnte, so Wicki. (wap)

Aktuelle Nachrichten