Wechsel
Der Generalsekretär der Schweizer Bischofskonferenz geht

Erwin Tanner-Tiziani wird neuer Direktor des Internationalen katholischen Hilfswerks Missio Schweiz. Der Theologe und Jurist war seit 2011 Generalsekretär der Schweizer Bischofskonferenz (SBK).

Drucken
Teilen
Sucht mit 54 Jahren eine neue «berufliche Herausforderung»: Erwin Tanner-Tiziani, Generalsekretär der Schweizer Bischofskonferenz.

Sucht mit 54 Jahren eine neue «berufliche Herausforderung»: Erwin Tanner-Tiziani, Generalsekretär der Schweizer Bischofskonferenz.

HO

Laut einer Mitteilung der SBK am Montag wird Tanner die Nachfolge von Martin Brunner-Artho übernehmen, der wegen der Amtszeitbeschränkung Missio Schweiz verlassen muss. Tanner war von den Bischöfen erst letztes Jahr zum dritten Mal im Amt bestätigt worden, geht also frühzeitig. Dies geschehe jedoch mit dem Einverständnis der Bischöfe, schreibt der SBK. Tanner suche mit dem Wechsel eine «neue berufliche Herausforderung.» (wap)

Aktuelle Nachrichten