Strategische Zusammenarbeit
Staatssekretärin Livia Leu empfängt US-amerikanische Amtskollegin in Bern

Der Besuch der amerikanische Staatssekretärin Wendy Sherman markiert den Beginn eines Dialogs im Rahmen der strategischen Partnerschaft Schweiz-USA.

Drucken
Teilen
«Intensiver und vielfältiger bilateraler Dialog auf hochrangiger Ebene:» Wendy Sherman (l.) und Livia Leu

«Intensiver und vielfältiger bilateraler Dialog auf hochrangiger Ebene:» Wendy Sherman (l.) und Livia Leu

Keystone

Auf der Traktandenliste des Treffens der beiden Staatssekretärinnen seien die Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft und Wirtschaft und die guten Dienste der Schweiz gestanden, teilte das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Freitag mit. «Mit diesem Treffen verstärken die Schweiz und die USA ihren intensiven und vielfältigen bilateralen Dialog auf hochrangiger Ebene.» In Zukunft soll der Dialog mit dem US-Staatssekretariat jährlich wiederholt werden.

Zu den Themen gehörte laut EDA die Zusammenarbeit in den Bereichen Cybersicherheit, Digitalisierung, Korruptionsbekämpfung, Sanktionspolitik und verstärkte Kooperation im Bereich der Menschenrechte. Auch das Schutzmachtmandat der Schweiz im Iran war Gegenstand der Gespräche. (wap)

Aktuelle Nachrichten