Personalie
Urban Angehrn wird neuer Finma-Direktor

Urban Angehrn wird neuer Direktor der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma). Der Verwaltungsrat hat den 56-jährigen Schweizer gewählt, der Bundesrat die Wahl genehmigt.

Merken
Drucken
Teilen
Urban Angehrn wird neuer Direktor der Finma.

Urban Angehrn wird neuer Direktor der Finma.

Zurich

Der 56-jährige Schweizer wird die Direktion der Behörde am 1. November übernehmen, wie die Finma am Dienstag mitteilte. Bis dann führt Jan Blöchliger die Geschäfte ad interim. Er übernahm die Geschicke nach dem Abgang von Mark Branson per Ende Mai.

Angehrn ist derzeit Mitglied der Konzernleitung und Group Chief Investment Officer der Zurich Insurance Group. Ausserdem amtet er als Verwaltungsratspräsident der Zurich Life Insurance Companie sowie als Präsident des Stiftungsrats der Pensionskasse der Zürich Versicherungs-Gruppe.

«Mit der Ernennung von Urban Angehrn konnte die Finma eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit breiter, nationaler wie internationaler Finanzmarkterfahrung in Versicherung, Banking und Asset Management gewinnen», wird Finma-Verwaltungsratspräsidentin Marlene Amstad in der Mitteilung zitiert. Angehrn sei bestens vertraut mit Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit, die den Finanzplatz prägen würden. (abi)