Nutri-Score
Migros führt Lebensmittelampel definitiv ein

Nach einer Testphase führt Migros die Lebensmittelampel Nutri-Score nun auf sämtlichen Eigenmarken ein. Damit ist es künftig möglich, die Nährwertqualität eines Produktes auf einen Blick zu erkennen.

Merken
Drucken
Teilen
Migros will bis 2025 auf allen Eigenmarken den Nutri-Score abbilden.

Migros will bis 2025 auf allen Eigenmarken den Nutri-Score abbilden.

Migros

(abi) Was im August 2020 bei der Migros als Test begann, führt der Grossverteiler nun definitiv ein: das Produkte-Label Nutri-Score. Dieses fasst die wichtigsten Nährwerteigenschaften eines Lebensmittels zusammen und bewertet diese auf einer fünfstufigen Skala von einem grünen A zu einem roten E. Rückmeldungen der Kunden hätten gezeigt, dass sie die einfache und verständliche Ernährungsinformation auf den Produkten schätzen, teilte die Migros am Mittwoch mit. Der Grossverteiler will deshalb den Nutri-Score künftig auf den Verpackungen von allen Eigenmarken anzeigen.

Bislang druckte die Migros die Lebensmittel-Ampel auf Tiefkühlprodukte von Pelican und die vegetarischen Lebensmittel der Marke Cornatur. Nun kommt per Anfang Juni das Brot-Sortiment hinzu. Bis 2025 sollen dann alle Eigenmarken der Migros im Bereich «Food» mit dem Nutri-Score versehen sein, wie es weiter heisst. Bereits seit Mitte März zeigt der Grossverteiler zudem online bei jedem Produkt die sogenannte Nährwert-Ampel an. Diese ergänzt den Nutri-Score und bewertet den Gehalt an Fett, gesättigten Fettsäuren, Zucker und Salz mit den Ampelfarben rot, gelb und grün.

Konsumentenschutz begrüsst den Entscheid

Die Allianz der Konsumentenschutzorganisationen ACSI, FRC und Konsumentenschutz zeigen sich erfreut über den Schritt der Migros. Über zehn Jahre lang hätten sie sich für die Einführung einer verständlichen Nährwertkennzeichnung eingesetzt, schreiben sie in einer Mitteilung. Eine Umfrage zeige, dass auch andere Anbieter nachziehen werden.

Den Nutri-Score bereits eingeführt haben internationale Konzerne wie Nestlé oder Danone. Auch Coop testet das Produkte-Label. Zudem koordiniert die Schweiz zusammen mit sechs Ländern die Einführung der Lebensmittelampel. Das Ziel ist, die breite Verwendung der freiwilligen Lebensmittel-Ampel zu erleichtern.

Das ist der Nutri-Score.

BLV