Lausanne
Bis 23 Uhr: Kanton Waadt impft Junge neu direkt vor der Party

Geimpft in den Ausgang: Der Kanton Waadt stellt in Lausanne versuchsweise ein Impf- und Testzentrum auf, das bis 23 Uhr geöffnet ist. So können sich Junge vor der Party noch rasch impfen lassen.

Drucken
Teilen
Im Lausanner Stadtteil Flon testet der Kanton Waadt neu ein Impf- und Testzentrum welches bis 23 Uhr geöffnet ist.

Im Lausanner Stadtteil Flon testet der Kanton Waadt neu ein Impf- und Testzentrum welches bis 23 Uhr geöffnet ist.

Keystone

Wenn die Jungen nicht zur Impfung kommen, kommt die Impfung zu den Jungen. Getreu diesem Motto wird der Kanton Waadt vom 2. bis 4. September im Lausanner Stadtteil Flon ein Impf- und Testzentrum anbieten. Dort können sich die Menschen «von 16 bis 23 Uhr gleichzeitig impfen und testen lassen und so ihr Covid-Zertifikat für den Zugang zu den Clubs erhalten», heisst es in einer Mitteilung des Kantons vom Mittwoch. Die Impfaktion wird vom lokalen Nachtleben unterstützt.

Der Kanton will damit jungen Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren einen einfachen Zugang zur Impfung ohne vorgängig organisierten Termin ermöglichen. Denn genau diese Altersgruppe ist in der Waadt am wenigsten geimpft und hat das grösste Infektionsrisiko, heisst es weiter. Anschliessend wird das Pilotprojekt analysiert und eventuell fortgesetzt. (abi)

Aktuelle Nachrichten