Fussball
Emotionaler Post auf Twitter – Lara Dickenmann beendet ihre Karriere

Ende Saison ist Schluss für die Schweizer Fussballerin Lara Dickenmann. Dies teilt sie auf dem Twitter-Kanal von ihrem Verein VfL Wolfsburg mit.

Merken
Drucken
Teilen
Lara Dickenmann beendet per Ende Saison ihre aktive Karriere.

Lara Dickenmann beendet per Ende Saison ihre aktive Karriere.



Sandra Ardizzone

(keg) Sie hat uns den Frauen-Fussball so richtig schmackhaft gemacht! Nun tritt Lara Dickenmann mit 35 Jahren aus dem Profisport zurück. Nach einer unglaublichen Karriere sagt sie: «Der Rücktritt fühlt sich richtig an.»

Das Feuer für den Fussball habe sie immer noch. In 135 Länderspielen erzielte die erfolgreichste Schweizer Fussballerin 53 Tore. Sie ist mehrfache französische und deutsche Meisterin. Zudem ist sie Cupsiegerin. Die letzten Jahre waren schwierig für Dickenmann: Kreuzbandriss, Blinddarm-Op und von Wolfsburg keinen neuen Vertrag erhalten. Für sie stehe nun der Spass im Vordergrund. Und weil ihre Frau in Wolfsburg einen Vertrag erhalten habe, bleibe sie noch in Deutschland.

Dickenmann will sich laut einem Clip von SRF Sport langfristig in die Arbeitswelt einarbeiten. Aber als achtfache Schweizer Fussballerin des Jahres könnte sie auch dem Fussball erhalten bleiben: «Es gibt im Schweizer Frauenfussball noch sehr viel zu tun».