Fridays for Future
Globaler Streiktag: Klimabewegung demonstriert in acht Schweizer Städten

Am Freitag fanden in acht Schweizer Städten Klimademos statt. Alleine in Zürich sollen 4000 Menschen demonstriert haben. Im Rahmen des internationalen Streiktags von Fridays for Future fordern die Teilnehmenden Klimagerechtigkeit.

Drucken
Teilen
Die Klimabewegung ging am Freitag in verschiedenen Städten auf die Strasse, unter anderem in Zürich.

Die Klimabewegung ging am Freitag in verschiedenen Städten auf die Strasse, unter anderem in Zürich.

Keystone

Die Klimabewegung Fridays for Future hat am Freitag zu weltweiten Demonstrationen gegen die Klimakrise aufgerufen. Auch in acht Schweizer Städten gingen die Menschen auf die Strasse: in Aarau, Bern, Davos, Herisau, La Chaux-de-Fonds, Luzern, Winterthur sowie in Zürich.

Der Auftakt zum Klimastreik-Tag fand um 15.30 Uhr in Zürich statt, wo die ETH-Professorin und Klimawissenschaftlerin Sonia Seneviratne vor den Auswirkungen der Klimakrise warnte. «Der Wandel findet hier und jetzt statt, und es gibt bereits zu viele Todesfälle, auch in hochentwickelten Ländern», lässt sie sich in einer Mitteilung von Klimastreik Schweiz zitieren. Laut Angaben der Organisatoren haben alleine an der Kundgebung in Zürich 4000 Personen teilgenommen.

Die Unwetter und Überschwemmungen des vergangenen Sommers hätten auch in der Schweiz einen Vorgeschmack auf die Folgen der Klimakrise gegeben, heisst in der Mitteilung weiter. «Dabei wurden einige sehr viel härter getroffen als andere.» So seien die Feuerwehrleute im Dauereinsatz gestanden und den Landwirtinnen sei wegen des vielen Regens die Ernte kaputtgegangen.

Auch die Menschen im Globalen Süden hätten schon seit Jahrzehnten mit Dürren, Überschwemmungen und dem Verlust der Biodiversität zu kämpfen. Deshalb wollen sich die Streikenden für die Klimagerechtigkeit einsetzen. «Es kann nicht sein, dass die, die am wenigsten dazu beigetragen haben, nun am härtesten getroffen werden», heisst es weiter.

Die Kundgebungen in der Schweiz finden im Rahmen eines internationalen Streiktags statt. Wie die Bewegung Fridays for Future auf ihrer Website schreibt, sind am Freitag Aktionen in mehr als 80 Ländern geplant. Am Samstag sind hierzulande weitere Demonstrationen geplant in Chur, Bülach und Wetzikon ZH. (chm)

Aktuelle Nachrichten