Einkaufstourismus
Just ab «Auffahrt»: Schweizer dürfen wieder in Deutschland einkaufen gehen

Deutschland lockert die Einreisebestimmungen. Schweizerinnen und Schweizer dürfen wieder ohne Quarantäne über die Grenze fahren, um einzukaufen oder essen zu gehen.

Merken
Drucken
Teilen
Einkaufstourismus in Deutschland war bis anhin nicht erlaubt. Jetzt lockert das Land die Einreisebestimmungen.

Einkaufstourismus in Deutschland war bis anhin nicht erlaubt. Jetzt lockert das Land die Einreisebestimmungen.

Symbolbild: Keystone

Die bisherigen Quarantänebestimmungen haben Einkaufstourismus oder Tagesausflüge nach Deutschland unmöglich gemacht. Das ändert sich nun. Bereits heute Donnerstag treten die neuen Einreisebestimmungen in Kraft, Schweizerinnen und Schweizer dürfen quarantänefrei einreisen – allerdings nur für 24 Stunden. Das baden-württembergische Sozialministerium bestätigte am Mittwoch gegenüber der Zeitung «Südkurier», dass reiner Einkaufs-Tagestourismus von Schweizern wieder möglich ist.

Auch deutsche Staatsangehörige, die einen Tagesausflug in die Schweiz machen oder hier in einem Restaurant essen wollen, dürfen für 24 Stunden ohne Rückreise-Quarantäne über die Grenze reisen. (agl)