Coronavirus
Urner Polizei will am Samstag keine Demonstranten sehen

Trotz offizieller Absage der Anti-Corona-Demonstration in Altdorf rufen einige weiterhin zu dieser Kundgebung auf. Die Kantonspolizei ruft nun allfällige Demonstranten dazu auf, zu Hause zu bleiben.

Merken
Drucken
Teilen
Die Urner Kantonspolizei ruft allfällige Demonstranten auf, am Samstag nicht nach Altdorf zu kommen. (Symbolbild)

Die Urner Kantonspolizei ruft allfällige Demonstranten auf, am Samstag nicht nach Altdorf zu kommen. (Symbolbild)

Keystone

(abi) Nachdem die Urner Sicherheitsdirektion die Anti-Corona-Demonstration des Aktionsbündnis Urkantone vom Samstag nicht bewilligt hatte, sagte der Verein die Kundgebung offiziell zwar ab. Trotz des Verbots und der Absage werde jedoch auf verschiedenen Kanälen trotzdem zu dieser unbewilligten Kundgebung aufgerufen, teilte die Kantonspolizei Uri am Freitag mit. Sie fordert daher allfällige Demonstrantinnen und Demonstranten auf, diesen Aufrufen von Dritten keine Folge zu leisen.

Die Polizei beobachte die Aktivitäten rund um die nichtbewilligte Kundgebung seit geraumer Zeit aufmerksam, heisst es in der Mitteilung weiter. Anhand der Lagebeurteilung passe die Polizei das Sicherheitsdispositiv laufend an. Dieses sei so ausgerichtet, dass dessen Auswirkungen für die Bevölkerung möglichst gering ausfallen sollen. «Dennoch kann am Samstag in und rund Altdorf die Arbeit der Polizei spürbar sein», schreibt die Kantonspolizei Uri.