Coronavirus
Neuenburger Spitalpersonal zu Alain Berset: «Vergessen Sie uns nicht!»

Der Gesundheitsminister Alain Berset betonte bei einem Besuch in Neuenburg erneut, dass das Gesundheitspersonal derzeit unter grosser Belastung steht.

Merken
Drucken
Teilen
Bundesrat Alain Berset besuchte in Neuenburg unter anderem das Spitals Pourtalès.

Bundesrat Alain Berset besuchte in Neuenburg unter anderem das Spitals Pourtalès.

Keystone

(dpo) «Vergessen Sie uns nicht!»: Das ist laut Alain Berset die emotionale Botschaft gewesen, die das Gesundheitspersonal des Spitals Pourtalès dem Bundesrat bei seinem Besuch auf den Weg mitgegeben hat. Entsprechend betonte der Gesundheitsminister vor den Medien am Mittwoch, dass die Überbelastung des Spitalpersonals aktuell ein grosses Problem darstelle.

Um so wichtiger sei es, die Fallzahlen wieder auf ein deutlich tieferes Niveau zu bringen, sagte der Bundesrat weiter: «Die Massnahmen sind dazu da, um eine katastrophale Situation zu verhindern.»

Impfung in Reichweite

Eine Woche nach den letzten Verschärfungen wird der Bundesrat voraussichtlich am Freitag über weitergehende Schutzmassnahmen entscheiden. Der Bund hat Vorschläge dazu bei den Kantonen in die Vernehmlassung gegeben. Die Diskussion zwischen Bund und Kantonen ist laut Alain Berset bisher «konstruktiv» verlaufen.

In Neuenburg kam der Gesundheitsminister auch auf ein allfälliges Vakzin gegen das Virus zu sprechen. «Die Impfung rückt näher», sagte Berset dazu. Erneut strich er hervor, dass der Bund «keine Kompromisse» bei der Sicherheit und Qualität des Impfstoffes eingeht.