Bund meldet 228 neue Fälle von Infektionen mit Coronavirus

Die Zahl der Coronafälle ist bis Donnerstagmorgen auf 28'496 gestiegen. Bislang sind 1268 Menschen am Virus gestorben.

Merken
Drucken
Teilen
Die Zahl der neuen Coronafälle geht vorderhand nicht weiter zurück.

Die Zahl der neuen Coronafälle geht vorderhand nicht weiter zurück.

Keystone

(rwa) Die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein verzeichneten in den letzten 24 Stunden 228 neue Fälle an bestätigten Infizierungen mit dem Coronavirus, wie das Bundesamt für Gesundheit mitteilte. Insgesamt sind damit 28'496 Personen positiv getestet worden.

Die Inzidenz ist in der Schweiz weiterhin hoch und beträgt 332 pro 100'000 Einwohner. In Europa ist das eine der höchsten Quoten.