Leserbrief
Nur für Kurzstreckensprinter

«Fussgänger sollen vor Ampeln höchstens 30 Sekunden warten», Ausgabe vom 26. Juni

Merken
Drucken
Teilen

Ich finde es eine gute Idee, die teilweise langen Wartezeiten bis zur nächsten Grünphase anzupassen. Ebenso nötig wäre es, die Dauer der effektiven Grünphase bei z.B. den Ampeln Kasernenplatz/Pfistergasse und Pilatusstrasse/Ochsner Sport zu verlängern. Hier benötigt man beim Überqueren der Fahrbahn offensichtlich die Fähigkeiten eines Kurzstreckensprinters, da bereits nach Erreichen der Fahrbahnmitte auf Gelb geschaltet wird.

Ludwig Meyer, Luzern