Leserbrief
Daten zu manipulieren wird immer möglich sein

«Unterschriftensammlung: Digital ist demokratischer», «Zentralschweiz am Sonntag» vom 3. März

Drucken
Teilen

Daten im Internet sind niemals vor Fälschungen und Verfälschungen sicher.

Es wird immer eine Möglichkeit geben, die Daten zu manipulieren. Vertrauen in die Resultate wird es nie geben. Selbst der Bundesrat ist dieser Meinung. Die Unterlagen zur Bewerbung des neuen Geheimdienstchefs durften aus Sicherheitsgründen nur über den Postweg gesandt werden, nicht online.

Wer weiss, was mit politisch unbeliebten Resultaten in Zukunft passiert?

Sie sind so schnell zu Gunsten der Regierungsmeinung manipuliert und – nicht weniger schlimm – durch ausländische Interessen.

Armin Peter, Ballwil

Aktuelle Nachrichten