Polemik
Ich Halbschuh – oder?

Ruedi Kuhn
Ruedi Kuhn
Merken
Drucken
Teilen
Im Ausverkauf sinken die Preise deutlich.

Im Ausverkauf sinken die Preise deutlich.

Kurz vor Weihnachten habe ich mir ein Paar wetterfeste Schuhe gekauft. Weil ich schnell einmal kalte Füsse kriege, liess ich mich beim Kauf von verschiedenen Seiten beraten. Ich nahm mir bei der Auswahl der Winterschuhe viel Zeit und war zudem bereit, mich diesen Luxus etwas kosten zu lassen. Schliesslich hat Qualität ihren Preis. Ich ging also in den Laden, probierte einige Modelle und bezahlte für meine neuen, gut gefütterten Schuhe 229 Franken. «Ein guter Kauf», dachte ich, als ich den Laden verliess.

Falsch gedacht! Vier Wochen später laufe ich am gleichen Schuhgeschäft vorbei, blicke ins Schaufenster – und dann trifft mich der Schlag! Sehe ich richtig? Vor mir liegen die Schuhe, die ich im Dezember für 229 Franken gekauft habe. Doch jetzt steht da: 99 Franken! Und daneben leuchtet in greller Schrift: Greifen Sie zu! Ausverkauf!

Ein Preissturz von 130 Franken innerhalb eines Monats! Muss ich mir das gefallen lassen? Mir wird klar, wie unglaublich hoch die Marge war, als ich den Schuh kaufte. Ausverkauf hin oder her – das geht nicht! Frechheit! Was denken Sie?