Polemik
Einfach, dass ich auch mal da war

Alexandra Fitz
Alexandra Fitz
Merken
Drucken
Teilen
Da muss man einfach hin.

Da muss man einfach hin.

Peter Böhi

Die meisten kennen Bilder davon. Plakate bewerben den Ort, er glänzt gar auf dem Cover eines Buches, welches die schönsten Plätze der Erde anpreist. In sozialen Medien postet man Bilder und posaunt herum, dass man dort war. Also muss auch ich hin. Einfach, dass ich auch mal da war. An diesem bekannten Ort in der Schweiz. Bei diesem Haus in der Felswand.

Die Anfahrt ist kurvig, die Seilbahn (etwa 5 Min Fahrt) teuer. Die amerikanischen Studenten, die japanischen Paare und die Schweizer Wandermütigen nervig. Das Bergrestaurant überfüllt. Und zu guter Letzt ist die Wanderung alles andere als empfehlenswert. Es geht steil bergab. In Treppenform – was Knie und Waden einem am nächsten Tag danken. Am See, der auf einem bekannten Schweizer Bier abgebildet ist, dann endlich die Pause. Mit US-Studenten, die baden und die amerikanische Nationalhymne singen. Am Montag im Büro dann, zeige ich Fotos und ertappe mich bei der Aussage: «Einfach, dass ich auch mal da war.» Sie wollen nun wissen wo ich war? Suchen Sie sich ein eigenes Ziel, «Places to be» werden überbewertet.