Kommentar
Die Überfliegerin

Christine Wullschleger
Christine Wullschleger
Merken
Drucken
Teilen
Bertschi holte als Einzige der 68 Kandidaten über viertausend Stimmen, genauer: 4796. Kein anderer Kandidat konnte ihr auch nur annähernd das Wasser reichen.

Bertschi holte als Einzige der 68 Kandidaten über viertausend Stimmen, genauer: 4796. Kein anderer Kandidat konnte ihr auch nur annähernd das Wasser reichen.

Montage: Elia Diehl

Karin Bertschi ist die grosse Überfliegerin aus dem Bezirk Kulm. Vor einem Jahr war sie noch kaum politisch aktiv – und nun ist die 26-Jährige bereits Grossrätin. Die SVP des Bezirks Kulm konnte sich glücklich schätzen, ein solches Zugpferd vorweisen zu können. So war denn auch das Ziel, den vierten Sitz zurückzuerobern, eine ziemlich einfache Sache.

Bertschi holte als Einzige der 68 Kandidaten über viertausend Stimmen, genauer: 4796. Kein anderer Kandidat konnte ihr auch nur annähernd das Wasser reichen. Dies zeigt: Karin Bertschi hat nicht nur aus dem SVP-Lager Stimmen bekommen.

Dafür gibt es einen Grund: Bertschi ist zwar eine Newcomerin auf der Polit-Bühne, sie ist aber weit über das Wynental als innovative Jungunternehmerin bekannt. In Reinach und Hunzenschwil betreibt sie «Recycling-Paradiese» und zeigt, dass Abfallentsorgen auch Spass machen kann. Vor zwei Jahren gewann sie den Jungunternehmerpreis. Sogar SVP-Nationalrat Toni Brunner liess es sich nicht nehmen, 2014 das zweite «Recycling-Paradies» in Hunzenschwil zu eröffnen.

Bezirk Kulm, Grossratswahlen: Gewählt und abgewählt (2016) Bertschi Karin, SVP, Leimbach, (neu) 4796 Stimmen.
11 Bilder
Bruno Rudolf, SVP, Reinach (bisher) 3742 Stimmen.
Max Härri, SVP, Birrwil (bisher) 3405 Stimmen.
Merz Christian, SVP, Beinwil am See (neu) 3428 Stimmen.
Gautschy Renate, FDP, Gontenschwil (bisher) 3007 Stimmen.
Merz Alfred, SP, Menziken, SP (bisher) 3428 Stimmen.
Lüscher Severin, Grüne, Schöftland (bisher) 1621 Stimmen.
Seibert Uriel, EVP, Schlossrued (bisher) 1218 Stimmen.
Haller Rolf, EDU, Zetzwil (bisher) 1123 Stimmen.
Abgewählt: Franz Vogt, SVP, Leimbach (bisher) 3333 Stimmen.
Abgewählt: Meier Adrian, FDP, Reinach (bisher) 2234 Stimmen.

Bezirk Kulm, Grossratswahlen: Gewählt und abgewählt (2016) Bertschi Karin, SVP, Leimbach, (neu) 4796 Stimmen.

Kanton Aargau

Karin Bertschi ist genau das, was die SVP Kulm gebraucht hat: Eine über das Wynental hinaus bekannte Persönlichkeit, jung und innovativ. Dass ihre Wahlplakate auf Bauzäunen viel zu gross waren, tat ihrer Popularität keinen Abbruch. Und eine gute Antwort auf ihren Lapsus hatte sie auch noch: Die Blachen können nach der Wahl rückseitig als Sichtschutz benutzt und so rezykliert werden. Karin Bertschi hat die Wahlhürde geschafft, jetzt muss sie im Grossen Rat beweisen, dass ihre Wahl auch Früchte trägt.